bauEnergie KG
bauEnergie KG

Aktuelles

Tweets von Info @bauEnergie

Sie haben Fragen?

bauEnergie KG 

-Büro für

energetische Bauberatung und messtechnische Dienstleistungen

Heckerstrasse 18

68723 Schwetzingen

 

Mobil:

 +49 172  7455155

 

E-Mail

info@bauEnergie.org

Termine

Individuell & nach Vereinbarung !!!

Wartung für Lüftungsanlagen & mobile Lüftungsanlagen, BlowerDoor, Wärmeschutznachweis, Energieberatung & mehr

Wir sind Ihr erfahrener und zuverlässiger Partner rund um mobile Lüftungsanlagen und die Themen BlowerDoor und Bauphysik. Wir bieten Ihnen umfangreiche Dienstleistungen wie zum Beispiel die Wartung von Lüftungsanlagen, den EnEV Wärmeschutznachweis / Gebäudethermografie, die Luftdichtigkeitsprüfung oder die Feuchtigkeitsmessung an. Auch für eine professionelle Energieberatung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how auf dem Gebiet der Bauenergie und überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Kundenservice. 

 

BlowerDoor Test

 

BlowerDoor ist ein Differenzdruck-Messverfahren, das zur Messung der Luftdichtigkeit verwendet wird um Leckagen in der Gebäudehülle aufzuzeigen. 

Beim BlowerDoor Test wird durch die Druckdifferenzen eine konstante Windlast auf Ihr Gebäude simuliert und soll bei jedem Neubau oder Umbau durchgeführt werden. 

Bei Gebäuden mit Lüftungsanlage gehört die BlowerDoor- Messung zum Standard, da  im Energiebedarfsnachweis nur diese Technik des Dichtheitsnachweises berücksichtigt werden darf. Bei Niedrigenergiehäusern und Passivhäusern ist der BlowerDoor Test Pflicht. 

Der BlowerDoor Test verfolgt dabei zwei Ziele: Zum einen darf die vom Ventilator geförderte Luftmenge höchstens 3,0 mal in der Stunde im gesamten Gebäude ausgetauscht werden, zum anderen sollen Fehlstellen lokalisiert und dokumentiert werden, um sie später zu beseitigen. 

 

Wartung Lüftungsanlagen & mobile Lüftungsanlagen 

 

Um eine dauerhaft optimal hygienische Anlage zu gewährleisten, ist die regelmäßige Wartung von Lüftungsanlagen von Nöten. Hierbei sind ein paar Punkte in Sachen Pflege zu berücksichtigen. Gerne übernehmen wir die Wartung für fest installierte oder mobile Lüftungsanlagen. 

 

Bei der Wartung von Lüftungsanlagen sollten alle drei Monate der Filter überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Spätestens alle sechs Monate muss der Filter gewechselt werden. Die Wartung von Lüftungsanlagen muss auf jeden Fall alle 24 Monate durch einen Fachmann erledigt werden. Auch mobile Lüftungsanlagen sollten regelmäßig gewartet und gepflegt werden. 

 

Beim großen Service muss die Wartung der Lüftungsanlagen alle 24 Monate durch einen Fachhandwerker durchgeführt werden. Sie umfasst die Sichtkontrolle der Anlage sowie die Prüfung und gegebenenfalls den Austausch der Filter. Zudem werden bei der Wartung der Lüftungsanlagen alle Raumluftfilter und Ventile gereinigt sowie das Außenwandgitter, die Ventilatoren und die Kondensatwanne auf Verschmutzungen überprüft und gereinigt. 


Auch der Wärme- / Enthalpietauscher wird ausgebaut und gründlich gereinigt. Im Rahmen der Wartung von Lüftungsanlagen wird auch der Trockensiphon auf Funktion und Dichtheit geprüft sowie die Luftvolumenströme überprüft und gegebenenfalls nachjustiert. 
Die Prüfung der Elektrischen Anlage gehört ebenso zum großen Service dazu.

Mobile Lüftungsanlagen sind für reinen Außenluft- oder Umluftbetrieb geeignet und werden zur Klimatisierungen oder Beheizungen von Industriehallen, Zelten und Lagerbereichen verwendet. Für mobile Lüftungsanlagen bieten wir unseren Wartungsservice selbstverständlich auch an. 

 

Energieberatung vom Fachmann

 

Wir sind Ihr erfahrener Partner für die professionelle Energieberatung. Ob EnEV-Haus, Effizienzhaus oder Passivhaus – wir stehen Ihnen von der Planung bis zur Realisierung Ihres neuen Zuhauses mit Rat und Tat zur Seite. Im Rahmen der Energieberatung erstellen wir Ihnen den Wärmeschutznachweis und nach Fertigstellung dann den Energieausweis.

Auch beim Antrag für ein KfW-Effizienzhaus sind wir Ihnen gerne behilflich. Zudem rechnen wir im Zuge der Energieberatung den PHPP-Nachweis für ihr Passivhaus und lassen diesen auf Wunsch beim Passivhaus-Institut zertifizieren. 

Wärmeschutznachweis nach DIN und EnEV

Ein DIN-gerechter Wärmeschutznachweis nach EnEV gehört zu den erforderlichen Bauvorlagen für einen Neubau und wird zusammen mit dem Bauantrag eingereicht. Nach der Fertigstellung wird dann geprüft, ob das Gebäude die Vorgaben der EnEV für den Wärmeschutznachweis erfüllt.

Gerne stellen wir Ihnen im Zuge der Energieberatung den Wärmeschutznachweis für Neubauten, Passivhäuser und Modernisierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle aus. Der Wärmeschutznachweis basiert dabei selbstverständlich auf der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung für Wohn- und Nichtwohngebäude.

Durch den gezielten Einsatz der optimalen Bau- und Dämmstoffe sorgt der Wärmeschutznachweis für ein behagliches Wohnklima. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bauEnergie KG